Home » Musik Listen » Erfolgreichste Musikalben aller Zeiten in Deutschland – Liste

Erfolgreichste Musikalben aller Zeiten in Deutschland – Liste

Erfolgreichste Musikalben aller Zeiten in Deutschland

Verkaufszahlen spielen für Musiker eine enorme Rolle, nicht nur um die finanziellen Angelegenheiten zu regeln, sondern auch mit goldenen Schallplatten geehrt zu werden. Doch welche Alben haben sich im Laufe der Jahre am besten in Deutschland verkauft und große Erfolge erzielen können?

1. Herbert Grönemeyer: Mensch

Nach dem Tod seiner geliebten Frau und seines Bruder verarbeitete der deutsche Popstar seine Trauer mit dem gefühlvollen Album „Mensch“. Sehr emotionale Songs wie die gleichnamige Singleauskopplung oder auch „Der Weg“ waren Grönemeyers Art, mit den Gefühlen umzugehen. Doch nicht nur für ihn waren diese Songs sehr persönlich, auch seine Fans schienen sich mit dem Album, dass im Sommer 2002 erschien, identifizieren zu können. 3,15 Millionen Alben gingen über den Ladentisch und bescherten dem Musiker 21 mal Gold und europaweit dreifach Platin. Mensch ist somit nach wie vor das am häufigsten verkaufte Album in Deutschland.

2. Phil Collins: But Seriously

In den 80er Jahren konnte scheinbar nichts den britischen Sänger aufhalten. Nicht nur mit seiner Rockband Genesis, auch Solo war Phil Collins ein Megastar der Musikszene. Sein viertes Soloalbum, dass 1989 auf den Markt kam, sorgten weiterhin dafür, dass der Musiker auf der ganzen Welt gefeiert wurde. Auch in Deutschland begeisterte er die Massen. Drei Millionen verkaufte Platten allein in Deutschland vergoldeten das erfolgreiche Album. Auch heute noch, mehr als 30 Jahre nach der Veröffentlichung von „But seriously“ sind seine Hits wie „Another Day in Paradise“ , „I wish it would rain down“ oder „Hang in long enough“ sind heute noch beliebte Radiosongs.

3. Herbert Grönemeyer: 4630 Bochum

Grönemeyer kann gleich 2 Alben auf dem Treppchen der besten Alben aller Zeiten verbuchen. Auch mit seinem fünften Studioalbum erreichte der in Göttingen geborene Sänger mehrfachen Goldstatus. Mit seiner Hymne auf die Ruhgebiets-Metropole „Bochum“ erlangte der Sänger Kultstatus, auch „Männer“ und „Flugzeuge im Bauch“ sind bis heute die wohl größten Hits des Ausnahmemusikers, der zu Recht für das 1984 erschienen Album mit Gold geehrt wurde. 2,75 Millionen Alben machten aus Herbert Grönemeyer einen Megastar.

4. Abba: Gold – Greatest Hits

Die besten Songs der schwedischen Band sind auf ihrem 1992 erschienenen Album enthalten. Kein Wunder, dass mehr als 2,5 Millionen Platten verkauft wurden, denn Megahits wie „Dancing Queen“, „Knowing me, knowing you“ oder auch „The winner takes it all“ dürfen in keiner Plattensammlung fehlen. Die Compilation der Schweden enthält alle wichtigen Hits der einzigartigen Karriere.

5. Genesis: We can`t dance

Ebenfalls mit 2,5 Millionen verkauften Tonträgern gehört die britische Rockband Genesis in die Top 5 der meist verkauften Alben und teilen sich somit den Platz mit Abba. Mit ihrem 1991 erschienenen Album zeigte sich die seit 1967 bestehende Band eine andere Seite. Waren Genesis Mitbegründer des Progressive Rock und hatten zahlreiche Rockhymnen geschrieben, begab man sich seit den 80er Jahre mehr und mehr einer seichteren Popmusik hin. Grund dafür war sicherlich, dass Sänger Phil Collins, anders als zu Beginn der Genesis-Laufbahn, mehr und mehr Einfluss nahm und selbst mit seinen Solo-Alben große Erfolge feiern könnte. Mit We can`t dance konnte sich Genesis, die besonders in Deutschland eine enorm große Fanbase haben, mehr als 25 Wochen auf Platz 1 der Rangliste behaupten. Songs wie „No Son of mine“, „I can`t dance“ oder „Since I lost you“ waren die größten Hits des 14. Studioalbum der Engländer.

6. Tracey Chapman: Tracy Chapman

Das selbstbetitelte Album der amerikanischen Singer-Songwriterin machte die damals junge Sängerin schnell einem großen Publikum bekannt. Mit 2,25 Millionen Alben konnte die Sängerin, die durch einen Auftritt zum Geburtstag von 70. Geburtstag von Nelson Mandela berühmt wurde, erreichte das Debütalbum Chapmans neunfachen Goldstatus. Die politisch engagierte Musikerin konnte durch ihren schnellen Ruhm kurz nach der Veröffentlichung des Albums mit internationalen Größen wie Peter Gabriel, Sting und Bruce Springsteen auf Tour gehen.

7. Queen: Greatest Hits II

Nur einen Monat vor dem tragischen Tod des Queen Sängers Freddie Mercury erschien im Oktober 1991 das Album mit den größten Hits der britischen Rockband aus den Jahren 1981 und 1991. Neben dem Album „Made in Heaven“ ist die Compilation das erfolgreichste Album von Queen. Mit unvergänglichen Hits wie „Radio Gaga“ , „The Show must go on“ , „I want it all“ oder Who wants to live forever“ bietet das Album einen spannenden Querschnitt aus der einzigartigen Karriere der britischen Rockmusiker. Das Best of Album wurde mehr als 2,25 Millionen mal verkauft.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 15. März 2022 von Anatoli Bauer

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.