Home » Bekannte Musiker » Michael Patrick Kelly – bekannteste Hits aller Zeiten – Liste der Lieder

Michael Patrick Kelly – bekannteste Hits aller Zeiten – Liste der Lieder

Michael Patrick Kelly, besser bekannt als Paddy Kelly, wurde 1977 in Dublin geboren. Der Sänger, Musiker und Komponist mit irisch-amerikanischen Wurzeln dürfte vielen als Teil der „Kelly Family“ bekannt sein. In seiner Kindheit und Jugend war Paddy Kelly mit seiner Familie als Straßenmusikband „The Kelly Family“ unterwegs. Ursprünglich begann die Familie das gemeinsame Musizieren vor Publikum aus schlechten finanziellen Verhältnissen heraus. 1994 gelang der Band der Durchbruch in das große Musikgeschäft. Der erst 15-jährige Michael Patrick Kelly hatte die Single „An Angel“ komponiert, welche die Band in die deutschen, österreichischen und schweizerischen Charts brachte. Insgesamt verkaufte die „Kelly Family“ über zwanzig Millionen Alben und ist eine der erfolgreichsten kommerziellen Musikgruppen Europas. Doch Paddy Kelly hat sich auch als Solokünstler einen Namen gemacht.

Die Solokarriere

Nachdem die „Kelly Family“ nach dem Tod des Vaters ihre öffentliche Präsenz verringert hatte, veröffentlichte Paddy Kelly im März 2003 sein erstes Solodebütalbum mit dem Namen „In Exile“. Der Musiker hatte sich in den letzten Jahren stark dem christlichen Glauben angenähert und drückte dies in einigen Songs des Albums aus.

Aufgrund persönlicher Probleme zog sich der Künstler ab dem Jahr 2004 komplett aus der Öffentlichkeit zurück und lebte bis zum Jahr 2010 als Mönch in Klostern in Frankreich und Belgien. Während dieser Zeit entwickelte er den Wunsch, wieder öffentlich Musik zu machen, weshalb er 2010 das Kloster verließ und erneut einige Konzerte mit Familienmitgliedern veranstaltete.

Außerdem gestaltete er eine Konzertreihe mit Künstlern unterschiedlicher Nationen, welche durch die katholische Kirche unterstützt wurde.
Im Jahr 2015 erschien die Single „Shake Away“ als kommerzielle Produktion. Ab diesem Zeitpunkt veröffentlichte Michael Patrick Kelly mehrere Alben, welche alle erfolgreich in den deutschen, österreichischen und schweizerischen Charts waren. Zudem war der Künstler in Fernsehproduktionen aktiv, wie beispielsweise in der Show „Sing meinen Song“ oder als Juror bei „The Voice Kids“ und „The Voice of Germany“. 2018 wurde Paddy Kelly mit dem Radio-Regenbogen-Award als Solokünstler ausgezeichnet.

Die Liste an beliebten Songtiteln von Michael Patrick Kelly ist lang und vielfältig. Sie reicht von spirituellen Liedern bis zu einprägsamen Ohrwürmern zum Mittanzen und Songs mit Inhalten zum Nachdenken. Einige seiner bekanntesten Hits aller Zeiten sind im Folgenden aufgelistet.

Paddy Kelly’s bekannteste Titel

„Beautiful Madness“

Das Album „B.O.A.T.S“ ist 2021 erschienen. Der Song „Beautiful Madness“ ist einer der Tophits des Albums und wurde bereits als Single 2020 veröffentlicht. Es ist ein Liebeslied an seine Ehefrau und soll zeigen, dass mit der richtigen Person an der Seite alles möglich ist.

„Shake Away“

Der Titel war Michael Patrick Kellys erste kommerzielle Single nach seinen Jahren im Kloster. „Shake Away“ wurde auch auf dem Album „Human“ veröffentlicht. Der Künstler singt von einem Neustart und dem Abschütteln der Vergangenheit. Es geht um den Rückhalt von Freunden und Familie und die Unterstützung, die er im Kloster erfahren hat.

„Blurry Eyes“

Dieser ruhige Song, mit von Paddy Kelly selbst gespielter Klavierbegleitung behandelt das Gefühl von Selbstzweifeln. Jeder habe Fehler und ist trotzdem wert, geliebt zu werden. Der Titel stammt von dem 2021 veröffentlichten Album „B.O.A.T.S“.

„Pray Pray Pray“

In seinem ersten Album als Solokünstler „In Exile“ (2003) bringt der Musiker seinen neu gefundenen Glauben zur Sprache. Das Album entstand auf einer Pilgerreise und enthält mehrere spirituelle Lieder, wie den Song „Pray Pray Pray“.

„Ruah“

Dieser Titel ist auf dem gleichnamigen Album „Ruah“ aus dem Jahr 2016 zu finden. „Ruah“ stammt von dem hebräischen Wort „Ruach“ ab, was übersetzt „Geist/Atem“ bedeutet. Das Album ist eine Sammlung spiritueller Lieder, die alle zur Zeit des Klosteraufenthaltes von Michael Patrick Kelly entstanden sind.

„Renegade“

Seine Zeit vor dem Kloster und vor dem Finden seines Glaubens verarbeitet Paddy Kelly in dem Song „Renegade“. Er singt von einer Zeit der Einsamkeit, Selbstmordgedanken und sinnloser Flucht. Der Song ist 2015 auf dem Album „Human“ erschienen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 4. Juli 2022 von Anatoli Bauer

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.