Home » Musik International » Top 10: Bekannte britische Lieder/Songs

Top 10: Bekannte britische Lieder/Songs

Bekannte britische Lieder

Hier kommen die 10 besten Britischen Lieder/Songs

Platz 10: Robbie Williams – Angels

Der Song Angels von Robbie Williams erschien im Jahr 1997 und stieg in den internationalen Charts hoch ein und war über mehrere Monate in den Top 10 vertreten. Den Song Angels schrieb Robbie Williams aber nicht selbst. Der Song selbst wurde von Ray Heffernan geschrieben. Diesen traf Robbie zufällig in einem irischen Pub und sie haben daraufhin in der Wohnung Heffernan’s ihre Musikkünste geteilt. Robbie kaufte den Titel ab und interpretierte ihn selbst nach seinen Vorstellungen um. Es wurde ein Megahit.

Platz 9: Elton John – Candle in the Wind

Der Song Candle in the Wind von Elton John wurde 1997 produziert und veröffentlicht. In diesem Song verarbeitet der Künstler Elton John den Tod von Lady Diana. Sie beiden waren eng verbunden und für der plötzliche Tod von Lady Diana traf ihn hart. Er spielte den Song auf der Beerdigung von Lady Diana. Bis heute wird der Song durchgehend mit dem Tod verbunden und erinnert stets an Lady Diana.

Platz 8: Ed Sheeran – Shape of You

Im Jahr 2017 veröffentliche Ed Sheeran den Song Shape of You und konnte damit seinen Erfolg in den Charts festigen und zur absoluten Pop Grösse aufsteigen. Ed Sheeran verarbeitet in dem Song seine Liebe zu seiner Frau auf einer besonderen Art und Weise. Bis heute gilt dieser Song als endgültiger Türöffner für Ed Sheeran als neue Weltstar.

Platz 7: Queen – We will Rock you

Egal ob jung oder alt, dieser Song ist bis heute allen Generationen bekannt. Im Jahr 1977 wurden Song We will Rock you von Queen ausgekoppelt. Bis heute gilt er als absoluter Motivation song in vielen sportlichen Bereichen oder als Selbstverwirklichung der eigenen Person. Queen gilt bis heute als einer der besten Bands der Welt. Der Frontman Freddie Mercury war einer der besten Sänger und Komponist seiner Zeit.

Platz 6: John Lennon – Imagine

Der Song Imagine von John Lennon ist bis heute populär und widmet sich der guten Seele für die Menschheit. John Lennon selbst war Mitglied der Beatles und einer der besten Künstler aller Zeiten. John Lennon wurde leider nur 40 Jahre alt und wurde Opfer eines Attentats. Seine Frau Yoko Ono hält bis heute sein Vermächtnis in allen Ehren

Platz 5: David Bowie – Gitter

Der Song Glitter von David Bowie unterstrich vieler seiner Facetten in der Musikszene. David Bowie war ein begnadeter Sänger und Künstler. Er erfand seine Figur immer neu und suchte vor allem in der Musikszene nach nie endenwollender Aufmerksamkeit. Auch seine Kreativität an Songs ist nahezu unerreicht denn David Bowie produzierte 26 Studioalben.

Platz 4: Adele – Rolling in the Deep

Der Song Rolling in the Deep von Adele erschien im Jahr 2010 und schlug in der Musikszene wie eine Bombe ein. Bis dahin war Adele nur absoluten Insidern der Szene bekannt. Spätestens nach der Veröffentlichung des Songs Rolling in the Deep wollten alle mehr Lieder von Adele hören. Das unverwechselbare an Adele ist ihre Stimme. Sie schafft es mit Ihrer Stimme jedem Song einen unglaublichen Reiz zu geben. Hierfür wurde Adele bereits mit dem wichtigsten und größten Preis der Musikindustrie ausgezeichnet – dem Grammy.

Platz 3: Spice Girls – If you wannabe

Der Song If you wannabe von den Spice Girls erschien im Jahre 1997 und erklomm auf Anhieb nahezu in allen europäischen Charts den ersten Platz. Zur damaligen Zeit waren Boybands die herrschende Domäne und absolut beliebt in der Musikszene und vor allem bei Jugendlichen und Teens. Spice Girls trat hier in dasselbe Konzept allerdings mit Frauen. Jeder der einzelne Mitglieder verkörperte einen bestimmten Charaktertypen, von sportlich bis elegant.

Platz 2: Rolling Stones – Satisfaction

Der Song Satisfaction erschien im Jahr 1965 und machte die Rolling Stones zu absoluten Megastars. Die Rolling Stones prägten nicht einer Musikära sondern machten den Rock’n’Roll salonfähig. Zur einer Zeit von vielen konserativ und traditionell im Fokus stand, brachten die Rolling Stones vor allem mit Satisfaktion einen neuen und nie dagewesenen Hype. Bis heute ist die Band aktiv und zählt zu den besten der Welt.

Platz 1: Beatles – Yesterday

Der Song Yesterday von den Beatles erschien im Jahr 1965 und macht die 4 Jungs aus Liverpool weltberühmt. Schon vorher wurden die Beatles vornehmlich von jungen Teens und Jugendlichen nahezu als Götter gehuldigt. Die Musikrichtung und die Auftritte der Beatles waren zu der Zeit absolut revolutionär. Generell prägten die Beatles die Musikszene für immer. Das besondere an dem Song Yesterday ist, dass keiner anderer häufiger nachgesungen wurde. Ein absoluter Meilenstein der Popmusikgeschichte.

Hat dir der Beitrag gefallen?