Home » Wissenswertes » We are the People – Martin Garrix – Übersetzung und Bedeutung

We are the People – Martin Garrix – Übersetzung und Bedeutung

  • by Anatoli Bauer
We are the People - Martin Garrix - Übersetzung und Bedeutung

Übersetzung:

Wir sind eine Million Volt in einer lichtdurchfluteten Umgebung
Heute Nacht sind wir Elektrizität im Raum
Geboren aus dem Feuer
Die Sonne verstreut Funken
Ich kenne dich noch kaum
Darf ich dir das gestehen?
Ich fühle, wie dein Herz in meiner Brust schlägt
Du kommst mit mir, diese Nacht wird die eine sein
Denn du hast Vertrauen und gehst furchtlos in den Kampf
Du kannst nachts Hoffnung aus der Niederlage schöpfen
In meinem Kopf hat es ein Bild von dir
Es könnte verrückt werden, aber du könntest einfach Recht haben
Wir sind die Menschen, auf die wir gewartet haben
Aus den Trümmern von Hass und Krieg
Eine Armee von Liebenden, wie es sie noch nie gab
Wir sind die Menschen, auf die wir gewartet haben
Wir sind das Volk der offenen Hand (-> großzügig)
Die Straßen von Dublin bis zur Notre-Dame
Wir bauen sie besser auf als zuvor
Wir sind das Volk, auf das wir gewartet haben
Wir sind das Volk, auf das wir gewartet haben
Zerbrochene Glocken in einer zerbrochenen Kirche
Ein Herz, das schmerzt, ist ein Herz, das arbeitet
Von einem zerbrochenen Ort aus
(Nur) dort wird der Sieg errungen
Weil du den Glauben in dir trägst und furchtlos in den Kampf gehst
Du kannst nachts Hoffnung aus der Niederlage schöpfen
In meinem Kopf hat es ein Bild von dir
Es könnte verrückt werden, aber du könntest einfach Recht haben
Wir sind die Menschen, auf die wir gewartet haben
Aus den Trümmern von Hass und Krieg
Eine Armee von Liebenden, wie es sie noch nie gab
Wir sind die Menschen, auf die wir gewartet haben
Wir sind das Volk der offenen Hand (-> großzügig)
Die Straßen von Dublin bis Notre-Dame
Wir bauen es besser auf als zuvor
Wir sind das Volk, auf das wir gewartet haben
Wir sind das Volk, auf das wir gewartet haben

Bedeutung:

Der niederländische Superstar und DJ Martin Garrix schrieb dieses Lied zur EM 2020. Das Lied spricht über die Gefühle, die er mit dem Fußball assoziiert. Er sieht im Fußball etwas, das die Menschen zusammenbringt und vereinigt. Diese Emotion versuchte er mit dem gesamten Lied einzufangen. Auch die für die Fußballstadien typische Stimmung wird im Lied durch die Gitarre, den Text und die Akkordfolge gezeigt; man spürt förmlich die Euphorie, die Aufgeregtheit und die Freude in der Musik.

Ein weiterer Gedanke war, wie die Menschen für Außerirdische aussehen würden, weil es viele Dinge gibt, die uns Menschen zwar normal erscheinen, aber für diese absolut seltsam wären. Sie würden nicht verstehen, dass es auf der Erde Grenzen gibt, die eine Unterscheidung zwischen den Menschen schaffen. Der Song versucht, diese Unterscheidung also auch ein Stück weit rückgängig zu machen und zu zeigen, dass wir doch alle Menschen sind, was eben auch das nationenübergreifende Fußballturnier veranschaulicht. Diese Botschaft versuchte das Lied in einem spielerischen Weg an das Publikum zu bringen.

Obwohl das Lied schon vor der Pandemie geschrieben wurde, meinte der Niederländer später dazu, dass es durch die Pandemie nur noch mehr an Wert gewonnen an, da die Welt in dieser Krise etwas hoffnungsvolles und aufregendes braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.