Musik Download kostenlos legal & ohne Anmeldung – alle Möglichkeiten 2022

Willkommen auf Online-Musik24.com – hier werden Artikel rund um das Thema Musik, Musik Download und alles was sonst mit Musik zu tun hat veröffentlicht.

Musik Download kostenlos legal & ohne Anmeldung

Es gibt im Internet viele Portale auf welchen die Nutzer sich kostenlos Musik herunterladen können. Solche Plattformen bieten, um legal zu agieren, meistens die Musik anderer Interpreten an. Eine Webseite, auf welcher die Nutzer die Musik-Alben vieler Bands herunterladen können, ist beispielsweise Bandcamp. Mit dem Download unterstützt der Nutzer dort eine Band und viele Interpreten bieten kostenfreie Alben oder einzelne Tracks an. Eine andere Möglichkeit ist es, vor allem für kleinere Künstler kostenfrei die Musik zum Download bereitzustellen. Dies ist der sogenannte Soundcloud. Hier kann der Nutzer die Tracks anhören und diese optimal genießen.

Die Auswahl an GEMA-freier Musik im Internet ist ebenfalls sehr groß. Am einfachsten ist es, Lieder für die nicht-kommerzielle Anwendung zu finden. Wer dabei kostenlose Musik für die die Film-Produktion sucht, hat sehr gute Chancen, das Passende zu finden. Vor allem unbekannte Komponisten bieten die einzelnen Titel sehr gerne für die kommerzielle Anwendung an. Hierbei muss der Anwender jedoch beachten, dass die Titel darf für alle Zwecke benutzt werden können.

Die Bedeutung der GEMA

Die GEMA ist die Gesellschaft für mechanische Vervielfältigungs- und musikalische Aufführungsrechte. In Deutschland administriert diese die Rechte der Nutzung aus den Urheberrechten von etwa 70.000 Mitgliedern und über zwei Millionen Rechteinhabern auf der Welt. Wenn urheberrechtlich geschützte Lieder öffentlich zur Anwendung kommen, müssen hierfür Vergütungen für die Lizenzen an die GEMA gezahlt werden. Die GEMA kümmert sich danach um die Ausschüttung der Dividenden an die Urheber.
Als GEMA-freie Musik werden Werke bezeichnet, deren Anwendung nicht mit Vergütungen für die Lizenzen an die GEMA verbunden ist. Allerdings ist nicht jede GEMA-freie Musik lizenz- und kostenfrei. GEMA-freie Musik heißt nur, dass die Urheber in einem solchen Falle nicht über die GEMA bezahlt werden, sondern sich allein um ihre Befugnisse und Einnahmen und kümmern.

GEMA-frei bedeutet daher nicht, dass der Nutzer mit GEMA-freien Liedern tun kann, was er möchte. Auf jedem Fall muss er sehr genau darauf achten, wofür die Musik benutzt werden kann – insbesondere bei der Anwendung für Videos. Viele Tonkünstler stellen die Werke kostenfrei zur Verfügung, jedoch nur für eine private Nutzung. Die gewerbliche Anwendung beansprucht meistens eine Lizenzierung.

So muss beispielsweise ein Werbefilm stets für die öffentliche Nutzung erstellt werden. Deshalb muss bei der Nutzung von Musik für einen Imagefilm darauf geachtet werden, alle wichtigen und benötigten Lizenzen zu besitzen.

Musik auf YouTube hören

Viele Nutzer suchen eine legale Handhabe, stets die aktuellsten Lieder zu bekommen. Dann könnte das Videoportal YouTube besonders interessant sein. Hier finden die Anwender so ziemlich alle bekannten Songs zum Hören im Internet.

Musik mit Amazon MP3

Seit Amazon im Jahre 2007 den Verkauf von MP3s unter Amazon MP3 mit über zwei Millionen Titeln von mehr als 180.000 Interpreten der Partner Universal, EMI, und vielen Independent-Labels startete, ist das angebotene Sortiment immer weiter gewachsen.
Hier bekommt der Nutzer fast alles.

Der Einkauf bei Amazon MP3 ist anwenderfreundlich gestaltet und dabei funktioniert die Download-Technik einwandfrei. Schon innerhalb kürzester Zeit die Lieder auf der Festplatte gespeichert. Alle Titel sind dabei gut beschriftet. Jedoch ist das Albumcover-Bild nicht immer enthalten.

Kostenlose & legale Musik mit Spotify hören & downloaden

Spotify hat als Bahnbrecher für Musik-Dienste dem Boom der MP3s ein Ende gesetzt und viele Imitatoren wie Tidal, Deezer, Amazon Music, Google Play Music oder Apple Music in Erscheinung treten lassen.

Da vor allem der Speicherplatz auf den heutigen Smartphones und Rechnern fast kein Faktor mehr ist, sind die MP3s für die individuelle Musiksammlung auf jeden Fall interessant. Durch das Downloaden von Spotify-Songs als MP3 können die Nutzer die Welten verbinden und selbst ohne Premium-Konto die Lieder offline genießen.

Spotify ist der größte Musik-Streaming-Dienst auf der Welt und besitzt eine große Musikbibliothek. Mit der App können die Nutzer auf mehrere Geräte die beliebten Lieder anhören.
Spotify bietet zwei Abonnementarten an. Diese sind das Free- und das Premiumangebot. Spotify Free ist kostenfrei verfügbar und der Nutzer kann hiermit online Musik downloaden. Für ein Premium-Konto muss dieser jedoch bezahlen, da es verschiedene Funktionen anbietet beispielsweise Musik ohne Werbung herunterladen oder Songs anhören.

Möglichkeiten zum legalen Downloaden von Musik auf dem Smartphone

Einige Angebote, die es für den PC gibt, gibt es natürlich auch als App-Version fürs Smartphone. Hierbei muss nur unterschieden werden, ob man ein Smartphone mit iOS oder Android besitzt, denn nicht jede App gibt es für beide Betriebssysteme.

Deezer – Musik und Podcasts hören

Deezer ist eine bekannte und beliebte Alternative für Spotify. Neben einer Auswahl aus 73 Millionen Songs bietet die App weitere Funktionen. So können Favoriten in ausgewählten Playlists festgehalten werden, eigene Playlists erstellt werden und die Empfehlungen werden auf den persönlichen Musikgeschmack angepasst. Zudem bietet die App eine „Songcatcher“-Funktion, bei welcher ein in der Umgebung laufendes Lied aufgenommen und ermittelt werden kann.
Der Streaming-Dienst verfügt über ein kostenloses Modell und ein Premium Abo Modell. In der kostenlosen Variante müssen einige Abstriche einiger Funktionen eingesteckt werden. So werden Playlists nur in der Zufallswiedergabe abgespielt, das Offline-Abspielen ist nicht möglich und es gibt Werbeunterbrechungen.

Die App ist für iOS und Android verfügbar.

SoundCloud – eine der größten Musik- und Audiostreaming-Plattformen weltweit

Mit über 200 Millionen Songs und Podcasts ist SoundCloud eine der größten Musikstreaming-Anbieter der Welt. Auch hier werden auf der Basis der persönlichen Präferenzen Empfehlungen vorgeschlagen. Zudem ist es möglich, eigene Playlists zu erstellen und Künstlern, deren Werke man mag, zu folgen. Das Downloaden und Offline-hören von Songs ist in der kostenlosen Version leider nicht vorhanden. Was allerdings für den ein oder anderen interessant sein dürfte: Sie können Ihre eigenen Werke auf Soundcloud hochladen und teilen. Dazu müssen Sie lediglich einen Creator-Account erstellen.

SoundCloud ist für Web, iOS, Android, Sonos, Chromecast und Xbox One verfügbar.

Youtube Music

Wer früher über Google Play Music seine Musik gestreamt hat, der muss nun auf Youtube Music oder andere alternativen zurückgreifen. Youtube Music ist eine App von Youtube, die auf das reine Musik hören spezialisiert ist. Die App an sich ist kostenlos und bietet viele Funktionen wie das Erstellen von Playlist, personalisierte Empfehlungsplaylist auf Basis der eigenen Präferenzen sowie eine personalisiere Mediathek mit allen Songs, Playlists, Künstlern und Alben, die der Nutzer mit „Mag ich“ bewertet hat. Insgesamt kann man über 70 Millionen offizielle Songs in dieser App finden. Neben dem reinen Audio gibt es auch die Möglichkeit, die Musikvideos anzusehen. Der Wechsel zwischen dem Audio- und dem Videomodus ist nahtlos über einen Button zu erledigen.
Bei der kostenlosen Version muss man allerdings auch hier mit Werbeunterbrechungen leben und auf Funktionen wie die Hintergrundwiedergabe und die Downloadfunktion verzichten.
Für Youtube Premium Mitglieder bietet die App noch ein paar Extras.

Die App ist für iOS und Android verfügbar.

Audiomack – Offline Musik

Audiomack ist eine der einzigen Apps in dieser Liste, die auch in der kostenlosen Variante über die Offlinefunktion verfügt. Sie verfügt eine große Auswahl an Liedern. Zu den Funktionen der App gehört das erstellen eigener Playlists und das Downloaden der Songs zum offline hören. Zudem kann man seine Favoriten speichern und seinen Lieblingskünstlern folgen. Die kostenlose Variante wird durch Werbung finanziert.

Die App ist für iOS und Android verfügbar.

Kostenpflichtige Apps

Apple Music

Die unter allen Apple-Usern beliebte Musik-App Apple Music ist bis auf die kostenlose Probezeit von 3 Monaten kostenpflichtig. Allerdings bekommen Sie für Ihr Geld auch einiges geboten. So verfügt die App beispielsweise über 3D-Audio und Dolby Atmos, eine Kompatibilität mit Siri, sowie der Funktion, die Songtexte anzeigen zu lassen. Zudem ist mit fast 90 Millionen Songs eine große Auswahl geboten.

Apple Music verfügt über vier verschiedene Abo-Modelle:

  1. Voice für 4,99 EUR/Monat (bald verfügbar)
    In diesem „Miniabo“ sind die grundlegenden Funktionen wie das werbefreie Abspielen und die Kompatibilität mit Siri gegeben, jedoch muss man auf Dinge wie den 3D-Sound oder die Dolby Atmos Funktion verzichten. Auch die Songtextfunktion ist hier leider nicht enthalten.
  2. Einzelperson für 9,99 EUR/Monat
    In dieser Abo-Variante sind die gleichen Funktionen wie in der „Voice“-Variante gegeben, mit einigen Zusätzen. So ist in diesem Modell die 3D-Sound, die Dolby Atmos Funktion und die Songtextfunktion ist integriert. Die Musik wird verlustfrei wiedergegeben und Sie können sich ansehen, was Ihre Freunde hören.
  3. Studierende für 4,99 EUR/Monat
    Für Studierende gibt es die „Einzelperson“-Variante zum Sonderpreis. Alles, was das „Einzelperson“-Modell beinhaltet, ist auch in der Version für Studierende enthalten. Um dieses Modell buchen zu können, müssen Sie jedoch nachweisen, dass Sie Student sind.
  4. Familie für 14,99 EUR/Monat
    Wer sparen möchte und sich ein Abo mit bis zu 6 Personen teilen möchte, für den ist dieses Modell ideal. Neben den Funktionen der „Einzelperson“-Variante bietet dieses Modell einen unbegrenzten Zugang für bis zu 6 Personen, eine persönliche Musiksammlung und persönliche Musikvorschläge für jedes der sechs Familienmitglieder.

Diese App ist nur für iOS und Android verfügbar.

Deezer Premium

Wie bereits in der kostenlosen Version erwähnt gibt es auch bei Deezer ein Abo-System. Hierbei bietet Deezer insgesamt 3 verschiedene Modelle an.

  1. Premium
    Wer das Premiumpaket abonniert bekommt alle Funktionen der kostenlosen Variante werbefrei und erhält zusätzliche Funktionen wie die Offline-Funktion. Zudem wird die Soundqualität der Lieder deutlich erhöht.
    Die Premium-Version gibt es in 3 Preisangeboten:
    Premium für 9,99 EUR/Monat, Premium 1 Jahr für 89,91 EUR/Jahr und Student für 4,99 EUR/Monat.
    Für Premium gibt es eine 3 Monatige kostenlose Testphase, für Student eine 1 Monatige kostenlose Testphase.
  2. Family für 14,99 EUR/Monat
    In der Family-Variante stehen Ihnen alle Inhalte des Premium-Modells für 6 individuelle Konten zur Verfügung. Auch hier gibt es eine 3 Monatige kostenlose Testphase.
  3. HiFi für 14,99 EUR/Monat
    Die HiFi-Version ist für nur ein Konto und liefert zusätzlich zu den Premium Vorteilen High Fidelity Sound.

SoundCloud Go und Go+

SoundCloud Go für 5,99 EUR im Monat bietet neben den Funktionen der kostenlosen Version eine Speicherfunktion zur Offline Wiedergabe. Außerdem wird die Werbung entfernt.

SoundCloud Go+ für 9,99 EUR/Monat bietet zudem den Zugriff auf alle Tracks in voller Länge, eine höhere Audioqualität und die Möglichkeit, die Tracks mit ausgewählten DJ-Apps zu mixen.

Youtube Music Premium

Wer Mitglied von Youtube Premium ist, der erhält auch in der Music-App einige Vorteile. Zu denen zählt die Wiedergabe ohne Werbeunterbrechung, die Möglichkeit, Songs im Hintergrund abspielen zu können sowie eine Downloadfunktion.
Die Youtube Premium Mitgliedschaft kostet 11,99 EUR/Monat. Die Familienmitgliedschaft kostet 17,99 EUR/Monat und kann bis zu 6 Konten umfassen.

Neueste Beiträge