Home » Musik hören » Total Eclipse of the Heart – Bedeutung & Übersetzung

Total Eclipse of the Heart – Bedeutung & Übersetzung

Total Eclipse of the Heart

Total Eclipse of the Heart wurde 1982 von dem Komponisten und Musikproduzenten Jim Steinmann geschrieben, der ebenfalls Songs für Meatloaf schrieb und von der walisischen Sängerin Bonnie Tylor interpretiert. Weltweit wurden über 5 Millionen Platten verkauft.
In den USA, Australien, Kanada und Norwegen erreichte der Song Platz 1, in Deutschland Platz 16.

Inhaltsverzeichnis (bitte aufklappen)

Der Song beschreibt eine sehr leidenschaftliche Liebesbeziehung, die die Protagonistin in die Verzweiflung treibt. Es geht um eine Liebe, die sie einst erstrahlen ließ, nun aber alle ihre Gefühle verdunkelt hat.

Auf der einen Seite Zerrissenheit und Hoffnungslosigkeit, Ratlosigkeit und Verunsicherung.
Es geht um jemanden, der begehrt wird, aber selten zugegen ist. Da ist die Angst, jemanden zu verlieren, ein Herumirren in der Dunkelheit.
Auf der anderen Seite ist da der Mut zu sagen: Hey, ich brauche dich. Die Zuversicht, dass zusammen alles erreicht und geschafft werden kann und man gemeinsam unbesiegbar ist.

Übersetzung

Hin und wieder fühle ich mich ein wenig einsam,
aber du tauchst nie auf.
Hin und wieder bin ich das ewige Weinen leid.
Hin und wieder befürchte ich,
dass das Beste bereits hinter uns liegt.
Manchmal bin ich ein wenig verängstigt
und dann ist da dieser Ausdruck in deinen Augen.
Dreh dich herum, strahlende Augen,
Hin und wieder zerfalle ich.

Hier geht es um die Beziehung, die sich verändert hat. Die Protagonistin hadert mit sich. Fühlt sich einsam und ungeliebt.

Hin und wieder werde ich ein wenig ruhelos,
und träume unruhig.
Hin und wieder fühle ich mich ein bisschen hilflos,
und liege dann in deinen Armen wie ein Kind.
Hin und wieder ärgere ich mich ein bisschen,
und ich weiß, dass ich dann raus muss, um zu weinen.
Hin und wieder bin ich ein bisschen beunruhigt,
aber dann sehe ich den Ausdruck in deinen Augen.

Wut und Hilflosigkeit sind hier die Leitmotive. Man fühlt sich ausgeliefert und kann nur noch weinen.

Heute Nacht brauche ich dich.
Und ich brauche dich mehr als je zuvor.
Selbst wenn du mich nur festhältst,
werden wir uns für immer halten.
Und wir können es nur richtig machen,
Weil wir uns zusammen immer sicher sind.
Zusammen können wir es bis zum Ende durchstehen.
Deine Liebe begleitet mich für immer wie ein Schatten,
Ich habe keine Idee, was ich unternehmen soll, ich irre immer in der Dunkelheit umher.
Wir sitzen auf einem Pulverfass und spielen mit dem Feuer.
Ich brauche dich heute Nacht wirklich.
Die Ewigkeit fängt heute Nacht an.

Das Begehren zeigt sich deutlicher. Zuversicht keimt auf.

Eines Tages verliebte ich mich,
aber nun zerreißt es mich ständig.
Es gibt nichts, was ich unternehmen kann,
eine totale Dunkelheit in meinem Herzen.
Hin und wieder wird mir klar,
dass du niemals der Kerl sein wirst, der du sein wolltest.
Aber hin und wieder weiß ich,
dass du der einzige Kerl bist, der mich so wollte, wie ich bin.
Hin und wieder bemerke ich,
dass da niemand im Universum ist,
der so zauberhaft und faszinierend ist wie du.
Hin und wieder weiß ich,
es gibt nichts besseres.
Hin und wieder weiß ich,
da ist nichts, was ich nicht tun würde.

Der reumütige Rückblick, die Gegenwart wird schmerzhaft erkannt. Es wird aber auch deutlich, dass er der Einzige für sie ist. Und sie alles für ihn tun würde.

Es war einmal hell in meinem Leben,
nun ist das nur noch Dunkelheit.
Es gibt nichts mehr zu sagen.
Eine totale Sonnenfinsternis des Herzens.

Hat dir der Beitrag gefallen?