Home » Musik International » Top 5: Beliebte philippinische Lieder – Liste der Songs

Top 5: Beliebte philippinische Lieder – Liste der Songs

Die Philippinen kennen die meisten durch das Offensichtliche wie die atemberaubenden Strände aus weißem Sand, das klare Meer mit seiner großen Artenvielfalt und der Natur, von der es umgeben ist, sowie die Hauptstadt Manila, die bei Nacht einer Stadt wie New York City gleicht. Ohne Zweifel sind die Philippinen ein beliebtes und lohnenswertes Urlaubsziel, dass auch durch dessen Kultur überzeugt. Nicht nur die Altstadt in Manila oder die traditionelle Gerichte stehen für die Kultur, sondern auch die Musik. Das besondere an philippinischer Musik ist, dass sie durch verschiedene Sprachen und Kulturen beeinflusst ist. Zudem ist die zweite Amtssprache auf den Philippinen Englisch. Zu den Einflüssen zählen aber nicht nur die englische Sprache, sondern auch die spanische und die der indigen philippinischen Völker. Aber welches sind die fünf beliebtesten philippinischen Lieder und welche Art von Musik ist dort besonders beliebt?

Welche Arten von Musik sind in den Philippinen besonders beliebt?

Heutzutage zählen zu den beliebtesten Musikarten die gleichen wie in der westlichen und zu einem großen Teil auch dem Rest der Welt. Neben Hip-Hop, Pop- und Rockmusik erfreuen sich allerdings auch elektronische-, Chor- und Tanzmusik großer Beliebtheit. Wie bereits erwähnt, ist das Besondere an vor allem älterer philippinischer Musik, dass sie stark von dem hispanischen Hintergrund des Landes geprägt ist. Noch heute lassen sich diese Einflüsse finden.

Welche sind die fünf beliebtesten philippinischen Lieder?

Der gebürtige Philippiner Zack Tabudlo begann seine Musikkarriere, als er Teil der philippinischen Version von „The Voice Kids“ war. Erstaunlich an ihm ist, dass er nur zwei Jahre brauchte, bis er zu nationalem Erfolg kam. 2021 veröffentlichte er das Lied „Binibini„, welches den Rekord für das am meisten gespielte Lied auf den Philippinen brach.

Noch im selben Jahr veröffentlichte er das Lied „Pano„, welches auf YouTube allein über 54 Millionen Aufrufe erzielt hat. Zack Tabudlo bewegt sich musikalisch in der Pop-Szene und seine Texte handeln von typischen Themen wie Beziehungen, Einsamkeit und Liebe.

Man!“ lautet das erfolgreiche Lied des philippinischen Rappers Ghetto Gecko, welches er im Jahr 2021 veröffentlichte. Ghetto Gecko, der bürgerlich eigentlich Lou Ashley Isidro heißt, orientiert sich musikalisch stark am Rap und Hip-Hop der US-Amerikanischen Musikszene. „Man!“ handelt von Isidros Traum nach freier Entfaltung, mehr Geld und von dem Grundsatz, dass er sein Leben so lebt wie er möchte.

Beeindruckend in der philippinischem Hip-Hop- und Rap-Szene ist aber nicht nur Ghetto Gecko, sondern auch der Rapper Flow G. Erst vor wenigen Tagen, am 21.03.2022 veröffentlichte er das Lied „Praining„, welches schon nach nur zehn Tagen fast drei Millionen Aufrufe auf YouTube erreicht hat. Wie auch Ghetto Gecko orientiert sich Flow G ebenfalls am US-Amerikanischen Hip-Hop.

Ein Dauerbrenner unter der philippinischen Bevölkerung ist wie in auch so vielen anderen Ländern, die eigene Nationalhymne. „Lupang Hinirang“ ist der Titel der Nationalhymne, was übersetzt „Auserwähltes Land“ heißt. Sie handelt wie viele andere Nationalhymnen auch, von der Schönheit des Landes, von den tapferen Kämpfern und der Freiheit der Bewohner. Ursprünglich wurde das Lied auf Spanisch verfasst, was durch die spanische Kolonialisierung zustande kam.

Hat dir der Beitrag gefallen?