Home » Musik International » Top 6: Beliebte vietnamesische Lieder – Liste der Songs

Top 6: Beliebte vietnamesische Lieder – Liste der Songs

Beliebte vietnamesische Lieder - Liste der Songs

Die vietnamesische Musik ist sehr traditionsreich und hat viele Einflüsse aus China und Indien bekommen. Viele Lieder sind sehr melancholisch und beschreiben die traurige Geschichte von Vietnam. Doch es gibt auch viele Lieder, die die Freude und die Lebensfreude der vietnamesischen Bevölkerung widerspiegeln.

Die folgende Liste ist eine Zusammenstellung der beliebtesten vietnamesischen Lieder der letzten Jahre.

  1. „Ngày Moi Nhu Ý“ von Quang Vinh,
  2. „Tình Thuong Dó Dâu“ von Quang Vinh,
  3. „Me Tôi“ von Quang Vinh,
  4. „Ngày Hôm Qua“ von Tóc Tiên,
  5. „Dêm Hôm Qua“ von Tóc Tiên,
  6. „Hãy Nói Câu Chuyen Em Yê

Der erste Eintrag auf der Liste ist „Ngày Moi Nhu Ý“ von Quang Vinh – dieser Song ist ein beliebter Teenie-Song. Es spricht darüber, warum man die Liebe nicht aufgeben sollte, auch wenn die Welt schlecht ist. Diese Erkenntnis entsteht innerhalb dieser Beziehung. Der Text zu diesem Lied, lyrisch ein jugendliches Gefühl, das in den Zeilen zu sehen ist: „Niemand weiß, was in meinen Gedanken vor sich geht oder wo ich bin … die Morgendämmerung beginnt zu brechen … egal wie schlimm es wird, denke immer noch, dass ich bin eine seltsame Perle.“ Eines der bemerkenswertesten Merkmale der vietnamesischen Musik ist, dass es sich um Lyrik handelt, die sich durch Wiederholung und Reim von Poesie im westlichen Stil unterscheidet.

In den letzten zehn Jahren hat Vietnam einen der am schnellsten wachsenden Musikmärkte in Asien. Sie nutzt Musik sogar als Instrument zur Förderung des Tourismus.

Worte können sich sofort mit Gefühlen verbinden und das macht einen Song beliebt oder unbeliebt. Der Textteil wird durch einige Schlüsselwörter dargestellt, während der Altersparameter mehr über die Zeit aussagen kann, in der ein bestimmtes Lied relevant war, und den Stempel eines Künstlers darauf.

Nachfolgend sind einige beliebte vietnamesische Lieder aufgeführt, die nicht zu alt sind und immer noch von Menschen geliebt werden:

  • „That Night, I Told Myself“ von Butterfly
  • „Suoi Tinh Ngon Mai Chu“ von Doan Thi Diem Bach
  • „Cuoi Som Ne“, auch bekannt als „The Path to Face the Moon“, von Kieu Trinh Thanh Thuy und Bach Trang Tien Hoang

Heutzutage lieben es viele Menschen, Musik zu hören und zu kreieren. Traditionelle vietnamesische Musik ist auch in anderen Ländern wie Amerika, Europa und Indien beliebt. Sie erfahren mehr über das Ranking der vietnamesischen Popsongs und die Bedeutung der einzelnen Songs.

Das erste Lied von Vietnams Lieblingslied ist „Don’t look back“ (Khong quay lai). Es hat Texte, die sagen, dass der Zuhörer vorwärts gehen sollte, ohne zurückzublicken, weil es uns nicht möglich ist, das zu ändern, was in der Vergangenheit passiert ist.

Das zweite Lied (es gibt keinen Weg) singt über zwei Liebende, die sich aufgrund einer tieferen Liebe zwischen zwei Familien trennen. Dieses Lied der jüngeren Generation handelt davon, wie sie mit einem gebrochenen Herzen konfrontiert sind, weil sie sich immer noch wollen, aber es gibt unterschiedliche Gefühle zwischen ihren Familien.

Was schließen wir aus diesem kurzen Artikel: „Die vietnamesische Musik ist sehr vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas“. Ich hoffe, ich konnte dies hier in wenig widerspiegeln.

Hat dir der Beitrag gefallen?