Home » Musik International » Top 10: Bekannte bulgarische Lieder/Songs

Top 10: Bekannte bulgarische Lieder/Songs

Bekannte bulgarische Lieder/Songs

Bulgarien ist ein Land, in dem Musik großgeschrieben wird. Die bulgarische Musikkultur ist sehr vielfältig und reicht von traditioneller Volksmusik bis hin zu modernen Pop- und Rock-Songs. Ganz besonders bekannt sind die bulgarischen Lieder allerdings für ihren einzigartigen Gesang. Viele bulgarische Lieder wurden in den letzten Jahrzehnten zu Welthits.

Einer der bekanntesten bulgarischen Lieder ist „Izlel e Deli Dedo“. Das Lied wurde bereits in den 1970er Jahren zum Hit und erreichte auch im Ausland große Popularität. Der Text des Liedes handelt von einem Mann, der seinen Großvater vermisst.

Ein anderes bekanntes bulgarisches Lied ist „Milionar“ von Kostas Hatzis. Das Lied wurde bereits in den 1990er Jahren zum Hit und ist bis heute sehr populär. Der Text des Liedes handelt von einem jungen Mann, der von seiner Familie erwartet, dass er ein Millionär wird.

Neben diesen beiden populären Lieder, finden sich hier die Top 10 der bekanntesten bulgarischen Lieder:

1. „Era Strani“ von Krustyu Andreev

Das bulgarische Lied „Era Strani“ von Krustyu Andreev wurde erstmals 1971 veröffentlicht und erzählt die Geschichte einer unglücklichen Liebe. Der Mann kann seine Liebe nicht erwidern, da er bereits vergeben ist. Die Frau ist am Ende ihrer Kräfte und verlässt schließlich das Land.

2. „Nazdarovie“ von Emil Dimitrov

Das bulgarische Lied „Nazdarovie“ wurde von Emil Dimitrov komponiert und im Jahr 1957 veröffentlicht. Es handelt sich um ein sehr populäres Lied in Bulgarien und wird häufig bei öffentlichen Veranstaltungen gesungen.

3. „V gornite hora“ von Valya Balkanska

„V gornite hora“ ist ein bulgarisches Volkslied, das von Valya Balkanska gesungen wird. Das Lied beschreibt die Schönheit der Berge und ist ein Aufruf, die Natur zu schützen. Es wurde 1974 veröffentlicht und erreichte Platz 2 in den bulgarischen Charts.

4. „Belle-Marie“ von Stefan Kostov

„Belle-Marie“ ist ein bulgarisches Lied, das von Stefan Kostov gesungen wird. Das Lied wurde im Jahr 2017 veröffentlicht und gewann den ersten Preis beim Eurovision Song Contest. In dem Lied geht es um eine Frau namens Belle-Marie, die von ihrem Partner verlassen wurde. Sie beschreibt, wie sie sich nun fühlt und wie ihr Leben nun aussieht.

5. „Rodna moya zemlya“ von Lili Ivanova

Das Lied „Rodna moya zemlya“ (????? ??? ?????) von der bulgarischen Sängerin Lili Ivanova wurde im Jahr 1962 veröffentlicht und ist eines ihrer bekanntesten Lieder. In dem Lied besingt Ivanova ihre Liebe zu ihrer Heimat Bulgarien und beschreibt die Schönheit der bulgarischen Landschaft.

6. „Edna zhivota“ von Orlin Goranov

„Edna zhivota“ ist ein bulgarisches Lied, das von Orlin Goranov gesungen wird. Das Lied beschreibt die Schönheit einer Frau und ihres Lebens. Die Frau ist ein einzigartiges Kunstwerk, das von Gott geschaffen wurde. Sie hat eine Schönheit, die von innen kommt und die alle Menschen begeistert. Das Lied spricht von der Liebe zwischen einem Mann und einer Frau und wie wichtig diese ist.

7. „Yojo“ von Miro

Das bulgarische Lied „Yojo“ von Miro ist ein sehr melancholischer, langsamer Song, der von der Liebe handelt. Der Text ist auf Bulgarisch, aber es gibt auch eine Version auf Englisch. Miro ist ein bulgarischer Sänger und Komponist, der bereits mehrere Alben veröffentlicht hat. Sein Lied „Yojo“ wurde zum ersten Mal auf seinem Album „Nedelya“ veröffentlicht.

8. „Plachila bya“ von Marta Kubrik

Das bulgarische Lied „Plachila bya“ von Marta Kubrik wurde im Jahre 1997 veröffentlicht. Die bulgarische Sängerin Marta Kubrik hat das Lied selbst geschrieben. Das bulgarische Lied „Plachila bya“ von Marta Kubrik ist ein Lied über die Liebe. Das Lied beschreibt die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, der nun weit entfernt ist. Die Protagonistin des Liedes vermisst ihn sehr und möchte ihn gerne wieder bei sich haben.

9. „Mechta“ von Petr Iliev

Das bulgarische Lied „Mechta“ von Petr Iliev ist ein eindringliches, trauriges Stück Musik, das von einem verzweifelten Mann handelt, der seine große Liebe verloren hat. Die Musik ist geprägt von tiefen Klängen und einer schwermütigen Melodie, die die Trauer des Liedes unterstreicht. Der Text beschreibt, wie der Mann um die Liebe seines Lebens kämpft, aber am Ende verliert. Er beschreibt, wie er sich nach ihr sehnt und wie sein Herz gebrochen ist, weil sie ihn verlassen hat. Das Lied endet mit der Hoffnung, dass die beiden irgendwann wieder zusammenkommen werden.

10. „Rakovski“ von Lili Ivanova

Das bulgarische Lied „Rakovski“ von Lili Ivanova ist ein patriotisches Lied, das in Erinnerung an den berühmten bulgarischen Heerführer Atanas II. Rakovski (1821-1873) gesungen wird. Rakovski war ein führender Vertreter der bulgarischen Nationalbewegung im 19. Jahrhundert und kämpfte gegen die osmanische Herrschaft über sein Land. Das Lied beschreibt die Schlachten, die Rakovski gegen die Osmanen geschlagen hat, und ruft zum Kampf für die bulgarische Freiheit auf.

Hat dir der Beitrag gefallen?