Home » Bekannte Musiker » Beliebteste Country Sängerinnen aller Zeiten – Liste

Beliebteste Country Sängerinnen aller Zeiten – Liste

Beliebteste Country Sängerinnen aller Zeiten

Dolly Parton

Dolly Parton gehört seit den 1970er Jahren zu den erfolgreichsten Country Sängerinnen aller Zeiten. Sie begann schon sehr früh mit dem Schreiben von Texten und dem Singen. Ihr erster Auftritt war mir dem Song „Puppy Love“. Porter Wagoner hat sie entdeckt und lange Zeit gefördert. Zusammen waren sie auch mit Duetten sehr erfolgreich. Seit dem Jahr 1974 ist Dolly Parton als Solokünstlerin sehr erfolgreich. Sie brachte bis zu 80 Alben auf den Markt, mit insgesamt 25 Hits auf Platz eins. Den Grammy gewann sie ganze achtmal.

Rosanne Cash

Rosanne Cash ist durch ihren berühmten Vater Johnny Cash zur Countrymusik gekommen. Sie ist quasi damit aufgewachsen. Rosanne Cash ist in den USA sehr beliebt und erfolgreich. In den 1980er Jahren hatte sie mehrere Platz eins Hits in der Country-Hitparade. Nachdem sie erst als Backroundsängerin in der Johnny Cash Show tätig war, gelang ihr der Karrierestart mit dem Album „Seven Year Ache“. Damit gewann sie sogar die Goldene Schallplatte. Ihre Texte sind überwiegend autobiografisch und persönlich.

Loretta Lynn

Loretta Lynn ist aus den amerikanischen Charts zwischen 1960 bis 2000 nicht wegzudenken. Sie ist eine absolute Ausnahmekünstlerin im Bereich Country. Sie gewann drei Grammys, wurde 17 mal für den Grammy nominiert und hatte um die 80 Hit Platzierungen. Loretta Lynn wurde zusätzlich für ihr Lebenswerk geehrt. Ihr erster großer Auftritt war im Jahr 1962.

LeAnne Rimes

LeAnne Rimes wurde mit dem Hit „Can’t Fight the moonlight“ bekannt. Ihre Karriere startete sie mit Musicals und bei Talentshows. Im Jahr 1997 gelang es ihr gleich mit zwei Alben auf Platz eins. Sie hat bis zu 60 Millionen Tonträger verkauft und eine große Vielzahl an Auszeichnungen gewonnen. Sie zählt daher ohne Zweifel zu den bekanntesten und erfolgreichsten Country Sängerinnen.

Shania Twain

Shania Twain ist die bekannteste kanadische Country Sängerin. Sie brachte im Jahr 1997 ein Album namens „Come on Over“ auf den Markt. Es war das meistverkaufte Album, was von einer Solokünstlerin je herausgebracht worden ist. Schon das im Jahr 1993 veröffentlichte Album „Shania Twain“ wurde über eine Million mal verkauft. Im Jahr 2011 bekam sie sogar einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Taylor Swift

Taylor Swift ist eine Ausnahmekünstlerin mit einer Vielzahl an Talenten. Sie ist Sängerin, Gitarristin, Musikproduzentin, Songwriterin und Schauspielerin. Taylor Swift hat mehr als 170 Tonträger verkauft und ist dadurch eine der erfolgreichsten Country Sängerinnen aller Zeiten. Ihre Liebe zur Musik kam von ihrer Großmutter, die Opernsängerin war. Sie war schon früh ein Fan von den Country Sängerinnen LeAnn Rimes, Dolly Parton und Shania Twain. Sie begann ihre Karriere mit der Teilnahme an Karaokeveranstaltungen. Taylor Swift gewann unter anderem 10 Auszeichnungen bei den Grammy Awards.

Fath Hill

Fath Hill hat in ihrer Karriere bis zu 25 Millionen Alben verkauft und ist somit nicht nur in den USA eine äußerst erfolgreiche Country Sängerin. Sie begann schon sehr früh mit Auftritten bei Rodeowettbewerben. Sie arbeitete erst als Sekretärin bei einem Musikverlag. Schnell wurden aber ihre Kollegen auf ihr Talent Texte zu schreiben aufmerksam. Somit stand dem Start ihrer Karriere nichts mehr im Weg. Im Jahr 1996 sang sie bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele, was ein absolutes Highlight war. Den Titelsong für den Film „Pearl Harbour“ stammt auch aus ihrer Feder.

Tanya Tucker

Tanya Tucker war von 1970 bis 1990 eine der zehn erfolgreichsten Country Sängerin. Sie begleitete schon früh ihren Vater zu einer Vielzahl an Konzerten als Kind. Es gelang ihr sogar ab und zu direkt mit den Künstlern auf der Bühne zu singen. Ihren ersten Hit in den Top Ten Country Charts hatte sie 1972 mit dem Song „Delta Dawn“. Darauf folgte schon im Jahr 1973 ihr erster Nummer eins Hit. 1986 feierte sie nach einer längeren Pause ihr Comeback. Dies hatte gleich eine Platzeinsnominierung mit ihrer Single „Just Another Love“.

Hat dir der Beitrag gefallen?